Willkommen…
…auf abicalc.net!
Updates im April!
Rechner für Rheinland-Pfalz, Hessen und Baden-Württemberg aktualisiert.
Willkommen, Gast!
Login Account erstellen
Bitte lies die Informationen zum Datenschutz – es geht um Deine Privatsphäre!
Du findest die Informationen zum Datenschutz unten auf jeder Seite.

Willkommen auf abicalc.net!

Hier findest Du die besten Abinotenrechner und schnelle Hilfe zu allen Fragen rund um das Abitur.

Keine Zeit für's Hobby?

Einigen von Euch ist es sicher nicht entgangen, dass es in letzter Zeit nur noch selten Updates auf abicalc.net gegeben hat. Abicalc.net ist als kleines Projekt in meiner Freizeit entstanden, und ist nun seit 2010 zuverlässige Anlaufstelle für alles rund um die Abinote - mit den besten Abirechnern im Netz als Herzstück der Seite. Diese Rechner aktuell und die Seite am Laufen zu halten, erfordert einiges an Zeit. Zeit, die natürlich neben meinem Studium (und inzwischen neben der Arbeit) gefunden werden muss. Mir diese Zeit zu nehmen ist mir zuletzt leider nur noch selten gelungen - dennoch möchte ich natürlich, dass abicalc.net und insbesondere die Abirechner bestehen bleiben.

Dabei ist Eure Hilfe und Euer Feedback ein wichtiger Motor: meldet mir Fehler an den Rechnern im Forum oder per E-Mail, und schreibt mir einfach mal, was ihr von abicalc.net haltet. Die Vorschläge verhallen natürlich nicht ungehört, auch wenn es aktuell den Anschein haben mag.

Viele Grüße aus Darmstadt!
    — Björn Richerzhagen

Die neusten Beiträge im AbiForum

0DIA - Deutsches Internationales Abitur, deutsche Schulen im Ausland

Die DIA-Ordnung (Deutsches Internationales Abitur) gilt derzeit schon an vielen deutschen Auslandsschulen. Ab dem Abitur 2019 wird sie weltweit an allen Auslandsschulen gelten, die zum Deutschen Abitur führen. Wäre es möglich einen entsprechenden Abirechner zu programmieren? Die Berechnungsregeln ähneln denen vieler deutscher Bundesländer. Vielleicht kann man einen bestehenden Rechner modifizieren. D. Graff; Deutsche Schule Athen

vor 3 Wochen, 2 Tagen von Graff in Berechnung des Abiturs.

0Fachabitur

Hallo ich habe mal eine kleine Frage Ich besuche zurzeit ein Allgemeines Gymnasium ich bin zurzeit in der Q3. Es läuft leider nicht so gut. Q1/Q2 sind nicht so gut habe mich aber dagegn entschieden das jahr zu wiederholen, ich möchte lieber Q3/4 als Fachhochschulreife nehemen und dann damit abgehen. Nun meine Frage: Ich versteh nicht ganz die regelungen das ich 11 grundkurse einbringen muss um mein fachabitur zu haben kann mir das einer erklären nehm ich da einfach 5 kurse von einem halbjahr und 6 vom anderen oder wie geht das?

vor 3 Wochen, 6 Tagen von Finkas12 in Berechnung des Abiturs.

0kleinere Fehler im Rechner aufgefallen

Hallo, mir ist da ein bisschen was aufgefallen: In RLP hat man mindestens 10 Kurse, davon 3 LK und 7 GK (Pflicht). Im Rechner lassen sich nur 6 GK als Verpflichtende eingeben. Bei den LK Sport und aus dem Künstlerischen Bereich gibt es ein 5. müdliches Pfrüfungsfach, es ist ein Unterschied ob man eine BLL oder eine mündl. Prüfung ablegt, den bei der mündlichen Prüfung kann man keinen Kurs streichen!!! Weiter gibt es keine Möglichkeit einen NK der in 11 eingesetzt wurde einzufügen, auch dieser darf nicht gestrichen werden!

27. Oktober, 17:56 Uhr von Maya_Oelmann in Berechnung des Abiturs.

2Abi-Schnitt-Berechnung 100% richtig?

Wenn man die Berechnung mit dieser Tabelle vornimmt (http://www.abitur-sh.de/abinctab.htm) ergibt das ein anderes Ergebnis... Block I muss ja /36 *40 gerechnet werden, soweit ich weiß, und dann noch Block II *4/*5 dazurechnen. Welches Ergebnis ist nun richtig?!

Also an meiner schule wird das so gerechnet: Für Block 1: Leistungskursfächer je Semester *2 + alle notenpunkte, die eingebracht werden müssen. Das Ergebnis /44 *40. Für Block 2: Dann die Punkte der Prüfungen *4 und die Summe aus den 5 punktwerten zu dem Ergebnis aus Block 1 addieren. Und da komme ich auf ein anderes Ergebnis als der Rechner.

27. Mai 2013, 20:53 Uhr von briangriffin in Berechnung des Abiturs.   Letzte Antwort 10. Juli, 23:18 Uhr von Gast: Bae

4Gestrichene Biologiebereiche bei mündlicher Abiprüfung abgefragt

Mein Kind ist im Moment über der Abiprüfung. Im Fach Biologie konnten Fächerbereiche gestrichen werden. Zu Beginn erhielt man ein Kuvert mit einem Themengebiet für das Referat. Bei meinem Kind und auch einem anderen war es jeweils ein Themengebiet, welches gestrichen wurde. Darauf angesprochen erwiderte der Prüfer, dass man beim Abitur alles wissen muss. Deshalb schnitt mein Kind und auch das andere nur mit 5 bzw. 4 Punkten ab obwohl sie in den Vorbeurteilungen wesentlich besser waren im Fach Biologie. Meine Frage nun: Ist das Abitur anfechtbar ?

Es betrifft das Kollegium im Fach Biologie

10. Juni, 23:58 Uhr von Huscher in Berechnung des Abiturs.   Letzte Antwort 12. Juni, 02:15 Uhr von Huscher

1Muss die Nachprüfung auf dem Abizeugnis stehen?

Hallo zusammen! Ich war heute in der Nachprüfung, zu der ich mich freiwillig gemeldet hatte. Überraschender Weise habe ich nur 8 Punkte geschafft. Vorbenotet war ich mit 12.25 und in der Abiprüfung hatte ich nur 10 Punkte. Ich bräuchte 13 Punkte um auf 1.6 aufzustocken. An meinem Schnitt hat sich zwar nichts geändert, jedoch ist es äußerst peinlich und sieht verdammt doof auf meinem Zeugnis aus. Muss die Nachprüfung denn auf dem Zeugnis stehen? Gibt es eine Möglichkeit die Nachprüfung nicht auftauchen zu lassen? Danke für eure Hilfe! Mit freundlichen Grüßen Anna :)

Das ist wirklich blöd gelaufen. Aber die Note der Nachprüfung wird auf dem Zeugnis stehen. Dass die freiwillige Nachprüfung, um einen besseren Schnitt zu erreichen, auch ein Risiko ist, darüber bist du hoffentlich von deinem Beratungslehrer aufgeklärt worden. Falls du gut abgeschnitten hättest, würdest du dich freuen, dass es im Abizeugnis steht, so ist es nun sehr ärglich. Zum Glück ändert sich nichts an deinem Schnitt und in 20 Jahren kannst du darüber lachen :)

10. Juni, 18:00 Uhr von Abi_anna in Berechnung des Abiturs.   Letzte Antwort 11. Juni, 12:42 Uhr von Anne23

5Rundungsfehler bei Berechnung nach mdl Nachprüfung

Euer Rechner berücksichtigt nicht die seit einiger Zeit geänderte Regelung bei der Rundung (bei der Errechnung der Gesamtprüfungsnote und -punktzahl nach mündlicher Nachprüfung in einem schriftlichen Abifach mit 2:1 Gewichtung). Erreicht man in der Abiklausur 9 Punkte und in der Nachprüfung 14 Punkte, so ergibt das nach neuester Rundungsregelung 52 (51,66667) Punkte für die Gesamtprüfung, bei Abicalc jedoch nur 51 Punkte. Das liegt daran, dass neuerdings erst ganz am Ende der Berechnung gerundet wird und nicht zwischendrin Das ist definitiv ein Fehler, der fatal wirken kann. Bitte…

Okey vielen Dank dass sind doch gute Nachrichten!

9. Juni 2015, 09:37 Uhr von UlliEssen in Fehlermeldungen.   Letzte Antwort 2. Juni, 02:16 Uhr von Gast: Josi

1Verwirrung durch Punkte

Hallo Leute! Bekomme demnächst meine Abiturnoten, doch habe Angst dieses nicht zu bestehen. Rein theoretisch von den Punkten her schaffe ich das Abitur nur ist meine Frage, wie sieht das aus mit den 100 Punkten, muss einer der LK´s mindestens glatt 4 sein und der andere darf schlechter und ein anderer Grundkurs muss auch mindestens glatt 4 sein ? Da ich Englisch(LK) verkackt habe (gehe von ner 5+ aus) und Mathe wohl eine 3 bekomme und Deutsch mündlich eine 3- hatte, und Erdkunde aussteht, würde ich gerne wissen, welche Note Erkunde sein muss, um das Abitur zu bekommen ?

Wird keine besondere Lernleistung gemäß § 17 eingebracht, müssen mindestens in zwei Prüfungsfächern, darunter einem Leistungskursfach, im Abiturbereich mindestens jeweils 25 Punkte erreicht sein. Das heißt, in einem LK und in einem anderen Fach musst du mindestens eine glatte 4 haben (da die Note fünffach gewertet wird, kommst du dann insgesamt auf jeweils 25 Punkte). Du hast nicht geschrieben, was dein 2. LK ist. Insgesamt hättest du mit Englisch (15), Mathe (40) und Deutsch (35)…

30. Mai, 22:22 Uhr von derschueler in Berechnung des Abiturs.   Letzte Antwort 30. Mai, 23:13 Uhr von Anne23

213Öffentliches Gästebuch

Vielen Dank für Deinen Besuch auf abicalc.net! Du kannst mir hier einen "_Gästebuch_"-Eintrag hinterlassen, auch ohne Dich auf der Seite registrieren zu müssen. Ich freue mich immer über Kommentare und Kritik! --- Solltest Du eine Frage zum Abitur haben oder aber einen Fehler im Rechner gefunden haben, nutze bitte das entsprechende Forum und __nicht__ dieses Thema! __Fragen werden in diesem Thema NICHT beantwortet!__ (Stattdessen eventuell einfach gelöscht...)

Hallo, wir haben in der Schule das Fach Philosophie, in dem man auch eine mündliche Abiturprüfung ablegen kann. Leider ist es in deiner Datenbank nicht erfasst, so dass ich es nicht mit einberechnen kann. Es wäre schön, wenn ihr das fach in der Liste ergänzen würdet. LG Andi

2. April 2010, 22:16 Uhr von fmBjoern in Feedback.   Letzte Antwort 29. Mai, 21:33 Uhr von Gast: Andi

3abitur mit 0 pkt. im lk mahte in der abiturprüfung bestanden?

habe ich mit 0 pkt. (6) im lk - mathe in der abiturprüfung das abitur bestanden? ein beispiel unter: [Abilink]

Das stimmt so nicht. Man muss mindestens 100 Pkt. erreichen, davon mindestens 25 in einem LK und mindestens 25 Pkt. in einem anderen Fach (egal ob GK oder LK). Man kann sich auch 0 Pkt. erlauben, auch in zwei Fächern, wenn man insgesamt auf 100 Pkt. kommt.

16. April, 13:30 Uhr von thomasauskoeln in Berechnung des Abiturs.   Letzte Antwort 14. Mai, 15:25 Uhr von Anne23

0Verbesserungsvorschlag und Erfahrung

Zunnächst einmal möchte ich abicalc loben, da es wirklich schön designt ist und wunderbar funktioniert : ) Abicalc lässt jedoch eine wesentliche Sache außen vor und zwar ist es ja so, dass man in Hessen, wenn man erst in der 11. Klasse mit einer 2. Fremdsprache beginnt, die Halbjahre Q3 und Q4 von diesers einbringen muss und alle Halbjahren ( also Q1, Q2, Q3 & Q4 ) von der 1. Fremdsprache. Nun zu meinem Problem : Wie soll abicalc meinen NC richtig berechen können, wenn ich dem System keine Angabe machen kann, seit wann ich die 2 Fremdsprache belegt habe und es somit nicht weis,…

3. Mai, 22:29 Uhr von Abigent in Feedback.

1Jokerregel - Sport- Geographie

Hey zusammen, ich habe eine speziell auf mich bezogene Frage. Habe heute meine Notenliste aus 11 und 12 und die Einbringungen erhalten und meine Schule gesteht mir 2 Punkte mehr zu als abical. Wollte mal fragen ob meine Schule da einen Fehler gemacht hat oder abical. Ich denke, dass es sich um die Jokerregel dreht: Meine Schule hat 2 Sporthalbjahre und 2 Geohalbjahre eingebracht, abical jedoch nur 1 Sporthalbjahr und 3 Geohalbjahre... aber laut der Jokerregel darf ich doch in einem Fach - in diesem Fall Geographie - in dem ich kein Abitur mache ein Halbjahr streichen und zusätzlich meinen…

Bei mir berechnet Abicalc auch zwei Halbjahre Englisch statt Chemie, weil er mich zu einem sprachlich geprägtem Abi "bringen will". Habe vier Halbjahre Spanisch und vier Bio, brauche also entweder noch 2 Englisch oder eine Naturwissenschaft. Würde abicalc die Noten von Chemie nehmen wären es drei Punkte mehr als bei der aktuellen Berechnung mit Englisch. Abicalc kennt die Regeln scheinbar nicht ganz so gut wie die Schule - aber hey! die Seite ist super für den Überblick und die paar Punkte…

22. April, 15:18 Uhr von keksmaster in Berechnung des Abiturs.   Letzte Antwort 30. April, 22:50 Uhr von Gast: Elfenkuss

2Fehlermeldung wegen Sport

hallihallo! ich wollte meinen voraussichtlichen Abischnitt ausrechnen, jedoch kommt die Fehlermeldung, dass alle Sportkurse belegt werden müssen, sofern kein Attest vorliegt. Das ist schon klar, ich habe auch für zwei Halbjahre einen Attest, kann das nur nirgends eingeben und kann somit keinen Abischnitt ausrechnen. Was soll ich tu n? LG maikicorn [Abilink] PS: die 5 Punkte in jeder Prüfung sind nur da, damit ich meinen schlechtesten Abischnitt ausrechnen kann; das mache ich auch noch mit 8 und 15 Punkten, um zu sehen, in welchem Bereich ich mich bewege :)

ah super, danke Julia, hat funktioniert! :)

21. April, 21:53 Uhr von maikicorn in Fehlermeldungen.   Letzte Antwort 22. April, 13:04 Uhr von maikicorn

1Welche Durchschnittsnote ergibt sich aus ALLEN jemals berechneten…

Moin Björn, da du auf dieser Seite angibst, wie viele Abinoten jemals berechnet worden sind, könntest du doch auch mit einem Programm ausrechnen lassen, was sich bisher als "Gesamtdurchschnittsnote" ergibt oder? Mich würde nämlich mal brennend interessieren, ob die "Durchschnitts-Durchschnitts-Note" in den letzten Jahren passend zum Trend gestiegen ist :D Mal ne Frage an die Community; glaubt ihr, das Abi ist in 5 Jahren noch was wert? So von wegen immer höhere NCs und so... mfG, Tratscher

moin Tratscher, ich denke eher nicht, dass das Abitur in 5 Jahren noch etwas wert ist. Vielleicht noch ein wenig mehr als ein Real- oder Hauptschulabschluss, aber ansonsten eher nicht. Außerdem wird bei immer mehr Ausbildungsberufen das Abitur verlangt, weshalb das Abitur wohl auch immer mehr an Wert verliert (es wird einfacher --> mehr Leute können es schaffen --> mehr Ausbildungsplätze, die Abi verlangen etc). Auch deshalb wird der NC immer höher, damit trotzdem noch die Besten…

8. März, 14:16 Uhr von Tratscher in Berechnung des Abiturs.   Letzte Antwort 21. April, 22:00 Uhr von maikicorn

1Berechnung des Durchschnitts an GESAMTSCHULEN in NRW (nach 13 Jahren)

Ich hoffe, dass mir jemand helfen kann, denn ich würde gerne ausrechnen, was für einen ungefähren Durchschnitt ich erzielt habe. Da ich allerdings an einer Gesamtschule bin, weiß ich nicht, ob ich einfach auf „G9 bis 2012" oder auf „G9 nur 2013" gehen soll. Ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt. Mit freundlichen Grüßen

der Rechner ist der gleiche, ob G8 an Gymnasien oder G9 an Gesamtschulen. Die Oberstufe ist ja gleich aufgebaut.

11. April, 12:31 Uhr von Abiturient2016_NRW in Berechnung des Abiturs.   Letzte Antwort 11. April, 14:44 Uhr von Gast: Gast

Was bietet Dir abicalc.net?

Zunächst einmal findest Du auf abicalc.net die besten Abirechner im Netz. Und das auch noch für mehrere Bundesländer und Prüfungsordnungen, wobei die Liste an Rechnern ständig wächst. Die Rechner begründen, warum bestimmte Kurse in Deine Abinote eingehen müssen und andere nicht, so dass Du die Berechnung leicht nachvollziehen kannst. Gleichzeitig wird eine Reihe von Sonderfällen, beispielsweise Facharbeiten und Projektarbeiten unterstützt, so dass auch in diesem Fall Deine Abinote korrekt berechnet werden kann.

Wenn Du eine allgemeine Frage zum Abitur hast oder eine Berechnung nicht ganz nachvollziehen kannst, findest Du schnelle Hilfe im AbiForum. Sortiert nach Bundesland kannst Du hier Deine Frage stellen und bekommst schnelle und kompetente Hilfe. Um ein neues Thema im Forum erstellen zu können, musst Du Dich registrieren. Die Registrierung ist kostenlos und supereinfach, und neben dem Forum kannst Du nun auch die Funktionen von mein abicalc nutzen. Du hast die Möglichkeit, Deine berechneten Abis zu speichern und zu kommentieren und kannst jederzeit auf Deine zuletzt berechneten Abis zurückgreifen, auch wenn Du einen AbiLink einmal nicht gespeichert haben solltest.

Stichwort AbiLink — alle Deine Abis kannst Du, egal ob Du Dich registriert hast oder nicht jederzeit mit einem Klick auf den AbiLink wieder laden und weiter bearbeiten. Dabei ist der AbiLink nicht personenbezogen, so dass Du ihn auch gefahrlos weitergeben kannst, um zusammen mit Freunden an Deinem Abitur herumzuplanen.

Also, worauf wartest Du noch? Erkunde abicalc.net und hole das beste aus Deinem Abitur heraus!