Achtung: Abicalc-Forum und Accountsystem werden ab 31.01.2017 nicht mehr weitergeführt!
Die Rechner bleiben natürlich, bestehende Accounts können weiter verwendet werden. Auf das Forum kann allerdings ab dem 31.01.2017 nur noch lesend zugegriffen werden. Mehr Infos auf der Startseite.

Willkommen…
…auf abicalc.net!
Updates im April!
Rechner für Rheinland-Pfalz, Hessen und Baden-Württemberg aktualisiert.
Startseite > Forum > Berechnung des Abiturs > noch eine möglichkeit mein abi zu bestehn ?
Willkommen auf abicalc.net!
Login
Bitte lies die Informationen zum Datenschutz – es geht um Deine Privatsphäre!
Du findest die Informationen zum Datenschutz unten auf jeder Seite.

noch eine möglichkeit mein abi zu bestehn ? RSS-Feed zu diesem Beitrag

Hallo Leute brauche dringend ein Rat ,

Wir haben heute unsere Ergebnisse erfahren wo ich unteranderem , mein Abi mit der jetzigen Zustand nicht bestanden habe . Ich habe richtig mies in den Abiprüfungen abgeschnitten und bitte nun um eure Hilfe . Meine Ergebnisse :

Deutsch 2 Englisch 3 Mathe 1 Geschichte 0

Fünftes. Abifach werden wir demnächst noch machen meins wäre in den Fach Erdkunde .

mein link zu den Noten in den 4 Halbjahren : AbiLink

Meine Frage an euch nun , zwar hat man die Möglichkeit Nachprüfungen zu machen , mich würde interessieren wie ich in den Fächern in der mündlichen Nachprüfungen abschneiden muss damit ich noch mein Abi bestehe , wie jeder weiss hat man zu den ergenissen noch sein halbjahreszeugnis bekommmen , meins war nicht schlecht , habe lediglich in den Prüfungen versagt , könnte da mir jemand bitte weiterhelfen . gruß Taifun

30. Mai 2012, 14:16 Uhr

Bisherige Antworten (3)

Jetzt eine Antwort schreiben, dafür benötigst Du keinen Account.

Lieber Taifun,

Wie du bestimmt weißt, zählen seit neustem die Abi-Prüfungspunkte vierfach, und deine Halbjahrespunkte nur 1mal. In den Abi-Prüfungen MUSST du auf 100Punkte kommen, um überhaupt dein Abi zu bekommen. Deine Halbjahrespunkte können noch so gut sein. Wenn du nicht auf deine 100Punkte mit den Prüfungen kommst, bekommst du dein Abi nicht. ZUMINDEST IST DAS IN HESSEN SO. Beispiel: Wenn du in all deinen 5 Prüfungen 5 Punkte schreibst, heißt dass, dass du [(5+5+5+5+5) mal 4 = 100] gerade noch so die 100Punktegrenze gemeistert hasst.

In deinem Fall: du hast 2+3+1 =6 Das heißt, dass du, in deiner Nachprüfung in Geschichte eine Endnote von 9 und in deiner Prüfung in Erdkunde mindestens 10 Punkten brauchst um auf die erforderlichen 100 Punkte zu kommen.

Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte und ich wünsche dir viel Erfolg.

Wie gesagt, dass was ich dir gerade geschrieben habe, ist in HESSEN so. Ich weiß nicht vielleicht ist es bei euch ja anders?!?!?!

31. Mai 2012, 23:41 Uhr

In Hessen gilt aber leider auch, dass keine Abiturprüfung unter 1 Punkt abgeschlossen werden darf. Da du aber angegeben hast, dass du in Geschi 0 Punkte hast, wärst du damit leider durchgefallen (in Hessen).

Tut mir leid, Mann.

Gast: Helper
1. Juni 2012, 17:35 Uhr

Man darf in Hessen 0 Punkte schreiben. Sobald die Nachprüfung dann mit mehr als 1 Punkt abgeschlossen wurde, wäre es noch möglich, dass du bestehst. Die anderen Fächer müssten dann in den Nachprüfungen im zweistelligen Bereich liegen. Noch ist nichts verloren.

Gast: Lena
2. Juni 2012, 10:07 Uhr
Alle Antworten verstehen sich als Meinungsäußerungen der jeweiligen Autoren und sind natürlich ohne Gewähr! Hier kann Dir kein juristischer Rat gegeben werden, bitte sprich in jedem Fall auch mit Deinem Beratungslehrer!
Jetzt eine Antwort schreiben, dafür benötigst Du keinen Account.