Achtung: Abicalc-Forum und Accountsystem werden ab 31.01.2017 nicht mehr weitergeführt!
Die Rechner bleiben natürlich, bestehende Accounts können weiter verwendet werden. Auf das Forum kann allerdings ab dem 31.01.2017 nur noch lesend zugegriffen werden. Mehr Infos auf der Startseite.

Willkommen…
…auf abicalc.net!
Updates im April!
Rechner für Rheinland-Pfalz, Hessen und Baden-Württemberg aktualisiert.
Startseite > Forum > Berechnung des Abiturs > deutsch abi- aufgabe a zur hälfte, b fehlt ganz. 0 punkte?
Willkommen auf abicalc.net!
Login
Bitte lies die Informationen zum Datenschutz – es geht um Deine Privatsphäre!
Du findest die Informationen zum Datenschutz unten auf jeder Seite.
BayernG8

deutsch abi- aufgabe a zur hälfte, b fehlt ganz. 0 punkte? RSS-Feed zu diesem Beitrag

Also bei meinem Deutsch Abi liefs richtig schief. Ich kann jetzt viel rumetzählen wieso aber das ist ja auch im endefekt egal. Ich hab für aufgabe a, gedichtanalyse, jediglich eine einleitung, inhaltszusammenfassung und ein paar stilmittel analysiert. alles ohne interpretation und ohne fazit weil ich die interpretation seperat machen wollte. leider war es ein modernes gedicht hab ich nur thema großstadt genannt und vergleich zu expressionismus gezogen in der einleitung. keine reime oder bestimmte form vorhanden im gedicht. also meint ihr weil mir der gedicht ergleich ganz fehlt und ich keine interpretation sowie nur ne halbe sprachliche analyse hab dass ich 0 punkte bekomme? Btw: bayern :(

27. Mai 2014, 17:00 Uhr

Bisherige Antworten (1)

Jetzt eine Antwort schreiben, dafür benötigst Du keinen Account.

Also ich denke mal nicht, dass 0 Punkte bei rumkommen werden... Es sei denn, das bisschen, was du geschrieben hast, ist Schwachsinn. Dann wäre das alles eine Themaverfehlung und die 0 Punkte berechtigt. Zumal der Schwerpunkt (soweit ich mich erinnere) auf Teil b liegt. Macht das, was du geschrieben hast aber einen Sinn, dann werdens meiner Einschätzung nach trotzdem nicht mehr als 3, 4 Punkte...

Ich hoffe bei den anderen Fächer lief es besser! LG

Gast: gast
27. Mai 2014, 20:44 Uhr
Alle Antworten verstehen sich als Meinungsäußerungen der jeweiligen Autoren und sind natürlich ohne Gewähr! Hier kann Dir kein juristischer Rat gegeben werden, bitte sprich in jedem Fall auch mit Deinem Beratungslehrer!
Jetzt eine Antwort schreiben, dafür benötigst Du keinen Account.