Achtung: Abicalc-Forum und Accountsystem werden ab 31.01.2017 nicht mehr weitergeführt!
Die Rechner bleiben natürlich, bestehende Accounts können weiter verwendet werden. Auf das Forum kann allerdings ab dem 31.01.2017 nur noch lesend zugegriffen werden. Mehr Infos auf der Startseite.

Willkommen…
…auf abicalc.net!
Updates im April!
Rechner für Rheinland-Pfalz, Hessen und Baden-Württemberg aktualisiert.
Startseite > Forum > Berechnung des Abiturs > Freiwilliges Fach in 13 einbringen
Willkommen auf abicalc.net!
Login
Bitte lies die Informationen zum Datenschutz – es geht um Deine Privatsphäre!
Du findest die Informationen zum Datenschutz unten auf jeder Seite.
RPMSS

Freiwilliges Fach in 13 einbringen RSS-Feed zu diesem Beitrag

Hallo, Ich bin ein wenig verwirrt was das angeht da mein Informationsheft etwas ungenau darauf eingeht. Ich hab die Lk´s Ma, Bio, Ek und Französisch als 2.Fremdsprache sowie Informatik als freiwilliges Fach.

Nun muss ich auf jeden fall einbringen: 13 von Franz. Dass ich 13 von Informatik nicht einbringen muss versteh ich auch. Aber da steht dass ich den Frazösischkurs von 13 einbringen muss... und später dann nochmal:

"der Kurs der Jahrgangsstufe 13 in einer weiteren Fremdsprache oder in einer weiteren Naturwissenschaft oder in Informatik,"

Dieses "weitere Fremdsprache" verwirrt mich. Ist da Französich schon drin, da ich es verpflichtend einbringen muss oder hab ich die Wahl zwischen Info,3.Fremdsprache und NW ?

Weitere Nw hab ich nicht und eine 3. Fremdsprache auch nicht... also ist Info doch einzubringen ?

15. Dezember 2012, 18:54 Uhr

Bisherige Antworten (1)

Jetzt eine Antwort schreiben, dafür benötigst Du keinen Account.

Hallo, ich weiß nicht genau, welche Grundkurse du hast, aber so wie es aussieht hast du nur Deutsch, Religion, Sport, Französisch, ein künstlerisches Fach und Informatik. Daher wirst du den Kurs Informatik in der Jahrgangsstufe 13 mit einbringen müssen, weil die Fremdsprache nicht dazugehört. Ingesamt musst du 22 Grundkurse einbringen, wobei von Sport nur 3 Kurse eingebracht werden können. Ich hoffe, dass ich dir ein wenig helfen konnte!

Gast: Abi2013
31. Dezember 2012, 16:01 Uhr
Alle Antworten verstehen sich als Meinungsäußerungen der jeweiligen Autoren und sind natürlich ohne Gewähr! Hier kann Dir kein juristischer Rat gegeben werden, bitte sprich in jedem Fall auch mit Deinem Beratungslehrer!
Jetzt eine Antwort schreiben, dafür benötigst Du keinen Account.