Willkommen…
…auf abicalc.net!
Startseite > Forum > Berechnung des Abiturs > Wie berechne ich, was ich mind. in den Abi Klausuren schreiben muss?
Willkommen auf abicalc.net!
Bitte lies die Informationen zum Datenschutz – es geht um Deine Privatsphäre!
Du findest die Informationen zum Datenschutz unten auf jeder Seite.
RPMSS

Wie berechne ich, was ich mind. in den Abi Klausuren schreiben muss?

Hi, komme aus RLP

allgemein sagt man, dass man mind. 5 Punkte schreiben muss, im Abi, um weiter zu kommen.

So, wie berechne ich, was ich mind. schreiben darf in den Abiklausuren?

Denn wenn jemand besser ist, waeren ja auch 4 Punkte moeglich, oder?

Danke!!!! LG :)

gelöschter Nutzer
15. Januar 2013, 09:35 Uhr

Antworten (4)

Das Forum ist seit Anfang 2018 inaktiv. Es können weder neue Beiträge noch Antworten geschrieben werden.

Hey, schreibe momentan auch Abitur und blick mittlerweile mal durch. ;) Also du schreibst drei Abiturklausuren. Jedes Ergebnis multiplizierst du mit 4 und rechnest dann noch die Note des 13er Zeugnisses dazu. Das gleiche machst du mit deinem mündlichen Prüfungsfach. Beispielsweise hast du 8 Punkte in der Prüfung und 10 Punkte auf dem Zeugnis, dann rechnest du 8 x 4 = 32 und dann noch die Zeugnisnote drauf -> 42 Insgesamt musst du auf 100 Punkte kommen (alle Prüfungen, sowohl schriftlich als auch mündliche P. vierfach gewertet, Zeugnisnote einfach) Hoffe das ist verständlich ;)

gelöschter Nutzer
16. Januar 2013, 18:45 Uhr

Das ist ja mal eine super Antwort! Habe mir diese Frage nämlich auch gestellt! Vielen Dank nund liebe Grüße :)

gelöschter Nutzer
18. Januar 2013, 13:27 Uhr

Viiielen dank :)

gelöschter Nutzer
28. Januar 2013, 10:50 Uhr

Du musst aber bedenken das du zwar 100 Punkte mindestens brauchst aber auch mindestens in 2 Fächern die 25 Punkte Hürde erreichen musst. Erreichst du diese nämlich nur in einem Fach zum Beispiel und du schaffst es trotzdem auf 100 Punkte, bestehst du net.

gelöschter Nutzer
7. Februar 2013, 18:37 Uhr
Alle Antworten verstehen sich als Meinungsäußerungen der jeweiligen Autoren und sind natürlich ohne Gewähr! Hier kann Dir kein juristischer Rat gegeben werden, bitte sprich in jedem Fall auch mit Deinem Beratungslehrer!