Achtung: Abicalc-Forum und Accountsystem werden ab 31.01.2017 nicht mehr weitergeführt!
Die Rechner bleiben natürlich, bestehende Accounts können weiter verwendet werden. Auf das Forum kann allerdings ab dem 31.01.2017 nur noch lesend zugegriffen werden. Mehr Infos auf der Startseite.

Willkommen…
…auf abicalc.net!
Updates im April!
Rechner für Rheinland-Pfalz, Hessen und Baden-Württemberg aktualisiert.
Startseite > Forum > Berechnung des Abiturs > Ab wann fällt man durch das Abitur?
Willkommen auf abicalc.net!
Login
Bitte lies die Informationen zum Datenschutz – es geht um Deine Privatsphäre!
Du findest die Informationen zum Datenschutz unten auf jeder Seite.
SHOAPVO

Ab wann fällt man durch das Abitur? RSS-Feed zu diesem Beitrag

Hallo, Ich mache in diesem Frühjahr mein Abitur. Meine Frage nun, ob man, wenn man in einer der Abiprüfungen unter 5 Punkten liegt automatisch durch das Abitur fällt? Wir haben 3 schriftliche Prüfungen und eine mündliche. Welche Fächer und wie viele Noten muss man aus den 4 Semestern einbringen? Danke für Rückmeldungen! Gruss Caro

29. Januar 2013, 14:40 Uhr

Bisherige Antworten (1)

Jetzt eine Antwort schreiben, dafür benötigst Du keinen Account.

Moin Moin, also bei mir in Schleswig-Holstein braucht man mindestens 20 Punkte im Abitur, um zu bestehen. Daher heißt es, man braucht im Durchschnitt bei 4 Prüfungen jeweils 5 Punkte. Bei 5 Prüfungen jeweils 4 Punkte. Wenn Du (bei 4 Prüfungen) allerdings in einem Fach zum Beispiel nur 3 Punkte bekommst, in einem anderen aber dafür 7, hast du zwar knapp, aber bestanden. Trotz dieser Info würde ich das nochmal mit eurem Oberstufenleiter abklären! ;) Grüße.

8. Februar 2013, 20:25 Uhr
Alle Antworten verstehen sich als Meinungsäußerungen der jeweiligen Autoren und sind natürlich ohne Gewähr! Hier kann Dir kein juristischer Rat gegeben werden, bitte sprich in jedem Fall auch mit Deinem Beratungslehrer!
Jetzt eine Antwort schreiben, dafür benötigst Du keinen Account.