Achtung: Abicalc-Forum und Accountsystem werden ab 31.01.2017 nicht mehr weitergeführt!
Die Rechner bleiben natürlich, bestehende Accounts können weiter verwendet werden. Auf das Forum kann allerdings ab dem 31.01.2017 nur noch lesend zugegriffen werden. Mehr Infos auf der Startseite.

Willkommen…
…auf abicalc.net!
Updates im April!
Rechner für Rheinland-Pfalz, Hessen und Baden-Württemberg aktualisiert.
Startseite > Forum > Fehlermeldungen > Fehler? Wieso wird bei Änderung ein schlechterer Kurs eingebracht?
Willkommen auf abicalc.net!
Login
Bitte lies die Informationen zum Datenschutz – es geht um Deine Privatsphäre!
Du findest die Informationen zum Datenschutz unten auf jeder Seite.
NRWG9-2013

Fehler? Wieso wird bei Änderung ein schlechterer Kurs eingebracht? RSS-Feed zu diesem Beitrag

Hallo! Ich habe meine Frage schon einmal bei "Berechnung des Abiturs" gestellt, aber vielleicht war das ja das falsche Thema. Dies ist mein Abilink: AbiLink Es werden nur zwei Französischkurse mit eingebracht, nämlich die mit 14 Punkten. Wenn ich nun den dritten Kurs ändere und diesem auch 14 Punkte gebe, wodurch sich mein Durchschnitt ja verbessern würde, wird aber der vierte Franzäsischkurs mit 13 Punkten auch eingebracht. Wieso? So sieht es dann nach der Änderung aus: AbiLink Wenn ich mit dem Cursor über den ersten Link fahre, steht da Abilink unvollständig. Aber ich verstehe nicht, wo dort irgendetwas unvollständig ist :( Danke schon mal für die Antworten.

Kategorie: Fehlermeldungen
16. März 2013, 11:50 Uhr

Bisherige Antworten (1)

Jetzt eine Antwort schreiben, dafür benötigst Du keinen Account.
Avatar von fmBjoern

Der Rechner probiert für die erlaubte Anzahl an GKs durch, mit welcher Kombination du am meisten Punkte holen kannst. Da bei der Berechnung der letztendlichen Punktzahl dann aber die Punktzahl auf die Nummer der eingebrachten Kurse normiert wird, kann es passieren, dass du zwar mehr Kurse einbringst (und sogar ein besserer dabei ist), aber dennoch die erreichte Punktzahl nicht besser wird - meist wegen der Rundung.

Viele Grüße, Björn

24. März 2013, 14:56 Uhr
Alle Antworten verstehen sich als Meinungsäußerungen der jeweiligen Autoren und sind natürlich ohne Gewähr! Hier kann Dir kein juristischer Rat gegeben werden, bitte sprich in jedem Fall auch mit Deinem Beratungslehrer!
Jetzt eine Antwort schreiben, dafür benötigst Du keinen Account.