Achtung: Abicalc-Forum und Accountsystem werden ab 31.01.2017 nicht mehr weitergeführt!
Die Rechner bleiben natürlich, bestehende Accounts können weiter verwendet werden. Auf das Forum kann allerdings ab dem 31.01.2017 nur noch lesend zugegriffen werden. Mehr Infos auf der Startseite.

Willkommen…
…auf abicalc.net!
Updates im April!
Rechner für Rheinland-Pfalz, Hessen und Baden-Württemberg aktualisiert.
Startseite > Mitglieder > utzl
Willkommen auf abicalc.net!
Login
Bitte lies die Informationen zum Datenschutz – es geht um Deine Privatsphäre!
Du findest die Informationen zum Datenschutz unten auf jeder Seite.

Profil von utzl

Mitglied geworden 8. Mai 2011, 00:10 Uhr, 2 erstellte Themen und 1 geschriebene Antwort.

Zur Zeit gibt es noch keine öffentlichen Profilfunktionen. Eventuell können Nutzer später ihre AbiLinks auf ihrem Profil veröffentlichen, falls sie wollen. Oder es wird ein Nachrichtensystem geben - wer weiß :)

Über utzl

utzl hat keine Informationen über sich eingegeben.

190 Punkte im 3. Fach (Mathe) - durchgefallen?

Hallo zusammen, ich bin total verzweifelt, da ich mir sicher bin, dass ich in der kommenden Matheprüfung 0 Punkte haben werde. Bin ich dann schon sofort durchgefallen oder kann ich noch in die Nachprüfung? Danke!

Hi! Ich weiß, das Thema ist uralt, ABER da man dazu per Google fast NICHTS Gutes findet, schreibe ichs hier nochmal. Habe meinen Oberstufenbetreuer gefragt, da ich auch Angst habe, obwohl ich normal schon immer 4 Punkte schaffe...aber man malt sich ja gerne das Schlimmste aus... ;) also, fürs Abi G8 in BAYERN gilt: 0 Punkte im Matheabi - man kann in die Nachprüfung und muss dort 3 Punkte schaffen!!! LG

8. Mai 2011, 00:12 Uhr von utzl in Berechnung des Abiturs.   Letzte Antwort 27. April 2014, 00:22 Uhr von Gast: Lena

40 Punkte - durchgefallen?! Antwort vom Schulministerium

Hallo zusammen! Zwar wurde es jetzt schon mehrfach erklärt, aber da sich offenbar viele, wie ich damals auch, immer noch einen Kopf machen, weil sie denken, wegen 0 Punkten in einer Abiklausur durchgefallen zu sein, hatte ich vor einigen Tagen das Schulministerium NRW per e-Mail angeschrieben und nachgefragt. Die Antwort war: "[...] sollten Sie in einer Abiturklausur 0 Punkte erreichen, müssen Sie ggf. in eine mündliche Abweichungsprüfung, wenn die Note mehr als 3,75 Punkte von Ihrer Vornote abweicht. Wenn keine Abweichungsprüfung erfolgen muss, können Sie sich auch freiwillig zu…

Und wenn ich auch in der mündlichen Nachprüfung 0 Punkte habe, aber die Leistungen ansonsten stimmen?

11. Mai 2011, 23:11 Uhr von utzl in Feedback.   Letzte Antwort 16. April 2013, 12:42 Uhr von Gast: test